BVM450 600V special mit 46 BVM-Einheiten

Artikel-Nr.: CJ-59198
Batteriespannungsmonitor bis 600V
Zur Merkliste hinzufügen
Produktanfrage
+ Vollständiges Formular anzeigen
BVM450 600V special mit 46 BVM-Einheiten
Batteriespannungsmonitor bis 600V

BVM-Set zur Erfassung von maximal 45 Batterie-Zellen/Blöcken bis zu einer Gesamtspannung von 600V.

Lieferumfang:
46x BVM-Module; 46x Krokodilklemmen; 1x Optokoppler; 1x Netz-und Signalanschluss; 1x Spannungsversorgung; 1x Anschlusskabel; 1x Tragekoffer; 1x TorkelWin

- Automatisiert Batteriespannungsmessung während Kapazitätsprüfungen
- “Daisy-Chain”-Prinzip ermöglicht Erweiterung auf bis zu 120 Geräte
- Hohe Genauigkeit und Stabilität für präzise Datensammlung
- Integriert mit TORKEL Win und PowerDB Prüfdaten-Management-Software
- Weiter Spannungsbereich
- Einfaches Einrichten
Große Batteriebänke automatisch prüfen
Das BVM prüft die Kapazität von großen, industriellen Batteriebänken, wie sie überlicherweise bei USV-Anlagen in elektrischen Energieversorgungsschaltstationen, Telekom-Anlagen und Rechenzentren zu finden sind. Zusammen mit dem Batterielastsimulator TORKEL und der Prüfdaten-Management-Software PowerDB bzw. TORKEL WIN ermöglicht BVM, eine vollständige automatisierte Batteriebank-Kapazitätsprüfungen entsprechend der IEC-Prüfmethode durch. Diese Prüfungen erfüllen außerdem die Anforderungen von NERC/FERC.

Der modulare Aufbau

BVM ist modular aufgebaut. Jede Batterie bzw. jede Zelle hat sein eigenes BVM in der zu prüfenden Kette. Ein BVM je Batterie wird mit dem Durchschleifprinzip “daisy-chain” verbunden; dadurch ergibt sich eine einfache und ökonomische Erweiterbarkeit und die Prüfanforderungen für kleine bis große Batteriebanksysteme werden erfüllt. Die dazugehörige Krokodilklemme kann einfach entfernt und mit unterschiedlichen Arten von Standard-Bananensteckerklemmen und/oder Verlängerungskabeln austauscht werden. So wird jeder Batterie-Verbindungsanforderung Rechnung getragen.

Für maximale Flexibilität

Das Einrichten geht schnell und ist bei Verwendung des BVM einfach. Jedes BVM ist identisch und kann bei jeder Batterie-Prüfposition angeschlossen werden, dies sorgt für ein Maximum an Flexibilität und Austauschbarkeit des BVM. Bis zu 120 BVM können in einer einzigen zu prüfenden Batteriebank in Reihe geschaltet werden. Das Leistungsmerkmal “Auto Discovery” (Automatische Erkennung) des BVM ermöglicht dem Hostgerät, automatisch die Anzahl der zu prüfenden Batterien zu bestimmen und sorgt für sequenzielle Erkennung eines jeden BVM in der Prüfkette.


Downloads

Datenblatt

BVM DS de

Bedienungsanleitung

BVM?t.download=true
Produkt Zubehör
BVM Einzelgerät
Batteriespannungsmonitor bis 300V
Artikel-Nr.: CJ-59090
Details
Zur Merkliste hinzufügen
BVM Optokoppler USB Zusatzausstattung
Erhöhung der max. BVM-Spannung auf 600V DC
Artikel-Nr.: HC-50040
Details
Zur Merkliste hinzufügen
Prüfung Bleibatterien & Batterieanlagen
Praxisworkshop in Leipzig, verschiedene Termine
Artikel-Nr.: SeminarBatterie
Details
Zur Merkliste hinzufügen
Kabel mit Ringanschluss
0,3m Kabel mit M8 Ringanschluss
Artikel-Nr.: KG-00690
Details
Zur Merkliste hinzufügen
0,5m-Verlängerungskabel für BVM-Einheiten
Female/Male; 4mm Buchsen; schwarz
Artikel-Nr.: 04-30050
Details
Zur Merkliste hinzufügen
0,3m Kabel mit isolierter Flachbuchse
Kabel mit 6,3 mm isoliertem Flachbuchsenanschluss
Artikel-Nr.: KG-00692
Details
Zur Merkliste hinzufügen
Batteriebolzenadapter
Batteriebolzen M8, Schraubverschluss M4
Artikel-Nr.: 40-06300
Details
Zur Merkliste hinzufügen
Erdungs-Unterlegscheibe B1457-H8
B1457-H8
Artikel-Nr.: 45-10046
Details
Zur Merkliste hinzufügen
BVM Cal Kit
Kalibriergerät für BVM-Geräte
Artikel-Nr.: CJ-90090
Details
Zur Merkliste hinzufügen