WEGA 1.2 C, Integriertes Spannungsprüfsystem

Artikel-Nr.: 51-1250-001

Festeinbaulösung, vollständig vergossen

Nach IEC 61243-5 (VDE 0682 Teil 415).

Anschlüsse: 4x Flachstecker 4,8x0,8mm; 1x AMP-Steckverbinder
Lieferumfang: 1x Wega 1.2 C mit angepasster C2-Kapazität auf den benötigten Anlagentyp und die vorhandene Betriebsspannung.

Produktmerkmale Wega 1.2 C

  • Nach IEC 61243-5 (VDE 0682-415)
  • Integrierte Wiederholungsprüfung: wartungsfrei
  • Weitbereichswega (z. B. 10 – 20 / 24 kV): Reduzierung der Variantenvielfalt
  • Überspannungsanzeige: phasenselektiv
  • Retrofit ready: Kapazitive Ankopplung von ComPass B 2.0/BS 2.0 und SIGMA D/D+/D++
  • Frontseitige LRM-Schnittstelle: vollwertig nach IEC 61243-5
  • vollständig vergossene Elektronik: hohe Funktionssicherheit


Funktionen Wega 1.2 C


Wega 1.2 C ist ein 3-phasiges Spannungsprüfsystem, das nachfolgende Mittelspannungszustände anzeigt:
  • Spannung vorhanden
    Einschaltschwelle der Spannungsanzeige: 0,1 – 0,45 x Un.
  • Spannung vorhanden
    Integrierte Wiederholungsprüfung bestanden
  • Spannung vorhanden
    Integrierte Wiederholungsprüfung bestanden Spannungssignal zu hoch
  • Spannung nicht vorhanden


Die frontseitig eingebaute Display-Testfunktion ermöglicht die Prüfung der Anzeige im eingebauten und spannungslosen Zustand. Als Verbindungsleitungen lassen sich geschirmte oder ungeschirmte Leitungen mit Flachsteckern bzw. Systemsteckern anschließen.

Bestellangaben:

  • Schaltanlagentyp:
  • Schaltanlagenfeld:
  • Betriebsspannung der Anlage (Un):
  • Kapazität der Koppelelektrode (C1):
  • Kabeltyp und -länge der Verbindungsleitung:

Diese Kategorie durchsuchen: VDS Spannungsprüfsysteme